Qualitäten für Qualitäter – Umleitung zu Teil 2

Heute kommt der zweite Teil des Interviews (der erste Teil findet sich hier!) – allerdings nicht auf dieser Seite, sondern bei meiner Interviewpartnerin Almut Strathe im Blog. Weiter geht es um „Zu-Taten wirksamer Zusammenarbeit“ auch im Teil 2 berichtet Almut aus der Praxis und durch die Brille einer externen Unterstützerin und Auditorin/Zertifiziererin. Sie ist nicht…

Qualitäten für Qualitäter (und andere FachexpertInnen) – Almut Strathe im Gespräch

Heute unterhalte ich mich mit einer sehr geschätzten und erfahrenen  Kollegin: Almut Strathe Wieder geht es um „Zu-Taten wirksamer Zusammenarbeit“ dieses Mal aus der Sicht einer externen Unterstützerin und Auditorin/Zertifiziererin. Almut berät nicht nur, sie coacht auch. Zudem hatte und hat sie ihre Finger in der Weiterbildung – u.a. auch von QMB. Die ideale Expertin…

Warum der Chef sich besser zurückhält – Interview mit einem agilen Geschäftsführer

Unsere Expedition geht weiter. Heute streifen wir mit unserer Suche nach „Zu-Taten wirksamer Zusammenarbeit“ wieder den „agilen“ Kosmos. Nachdem ich interne Fach- und Führungskräfte und auch Auditoren befragen durfte, kommt jetzt der Blickwinkel der obersten Leitung. Tim Weckerle ist Geschäftsführer der AUVESY GmbH, die sich seit 3 Jahren „agil“ umbaut. Ich wollte natürlich gern wissen,…

Motivationsgrab Dokumentenlenkung – eine Chance für Agilität im Kleinen

Ich wünschte, wir wären schon weiter… Die „neue“ 9001 ist inzwischen 4 Jahre alt. Immer wieder hört und liest man über deutlich mehr Freiheiten in der Dokumentation und wunderbare Ideen, diese zu nutzen: Agil inspirierte Kreativität schafft neue Dokumentations-Praktiken, wie Post its am Fenster, Kanban-Boards als Wandschmuck und Software, diverse Apps für schnelle Foto- und…

Wo geht´s jetzt eigentlich lang? – Wie Managementsysteme Selbstorganisation provozieren!

Agilität ist in aller Munde. Als Managementmode, Spinnerei oder geniale Entwicklung… Wird sie wirksam, überzeugt sie insbesondere durch schnelle Entscheidungen und Anpassungsfähigkeit – kundenwirksam. Ihr Erfolgsrezept: Selbstorganisation auf Mitarbeiterebene! Diese Zutat stand bislang nicht auf der Rezeptliste unserer Managementsysteme. Hier geht es eher um detailliert durchdachte Planung und Steuerung – gemäß Organigramm in der Regel…

Vom Prüfer zum Partner – Interview mit einem Zertifizierer

Neue Podcast-Serie: Learning-Journey: Zu-Taten wirksamer Zusammenarbeit Nach dem ersten Podcast-Learning mit einer internen Praktikerin kommt jetzt der Blick von aussen: Ein externer Auditor kommt zu Wort. Externe Audits in Managementsystemen können „prägend“ sein und viel zur Weiterentwicklung beitragen. Je nach Historie und Besetzung führen Sie allerdings auch zu unnützen und „ineffizienten Verwachsungen“ im Unternehmen ……

Brücken in´s Boot – Interview mit einer internen QMS-Expertin

Neue Podcast-Serie: Learning-Journey: Zu-Taten wirksamer Zusammenarbeit Managementsysteme verfolgen wertvolle Ziele! Führungs-Instrumente, Prozesse und Methoden orientieren und unterstützen dabei. Allerdings sind es die Akteure in Stab und Linie, die sie dosieren und mischen. Und durch ihr ganz persönliches Denken und Tun sinn- und wirkungsvoll einsetzen. Solche Akteure möchte ich hier vorstellen: Was tun sie? Welche „Erfolgsrezepte“…

Nass ohne Dusche? – Eine kleine Affen-Geschichte zu Risiken und Regeln …

Managementsysteme mit ihren geschriebenen und ungeschriebenen Regeln leiden bekanntermaßen an „Übergewicht“: Zu viele, zu starre Regeln behindern Bewegung, Flexibilität, Ideen und Eigenverantwortung… Eine kleine Geschichte, die mir letzte Woche bei einem Intrinsify-Meetup in Mannheim zu Ohren kam (danke für die spannende Session ;-), eröffnet neue Perspektiven – u.a für lernende Managementsysteme … Es handelt sich…