Zeitnot selbstgekocht? – Wenn das NEIN zur Herausforderung wird…

Der Tag quillt über von Aufgaben. Ein Termin jagt den nächsten. Schon wieder steht ein Kollege mit einem äußerst dringenden Anliegen vor der Tür und die unbearbeitete Post blockiert das Postfach und vagabundiert von einer Warteposition auf die nächste… Die eigene Zeit wirkungsvoll UND „energieeffizient“ zu verwalten, ist für Viele täglich neue Herausforderung. Spätestens, wenn…

Einmal Akzeptanz mit Sahne bitte….- Reicht eine Zutat für wirksame Managementsysteme?

Akzeptanz als Umsetz-Treiber? Managementsysteme sind reich an Regeln – je nach Zielsetzung, mit und ohne Unterstützung des Gesetzgebers. Sie aufzuschreiben bedeutet allerdings noch lange nicht, dass sie im betrieblichen Alltag auch umgesetzt werden. Einerlei ob es um Sicherheitsbrillen, Sonderabfallentsorgung oder Prüfprozedere geht: Das gewünschte Verhalten steht auf einem ganz anderen Blatt Papier! Werden Vorgaben nicht…

„Ansteckungsgefahr? – Dafür haben wir die Arbeitssicherheit….“ – Wo sind die Grenzen fachlicher Betreuung in Managementsystemen?

Die aktuelle Situation zeigt deutlich, dass Menschen sich mit-verantwortlich fühlen und sich engagieren. Sie bringt vielerorts wunderbare, hilfreiche Initiativen hervor. Eine solche Initiative zum Thema betrieblicher Infektionsschutz nach dem „Exit“ hat meine Aufmerksamkeit erregt und mich zum Nachdenken gebracht – über Mindsets in Managementsystemen – hier am Beispiel der Arbeitssicherheit. Warum? Sie hat die Zielgruppe…

Artikel agiles QM Susanne Petersenn

Wie Managementsysteme agiler werden – Frische Impulse aus der Fachzeitschrift QM!

Nicht alle lesen die „QM!“ Schon allein deshalb, weil diese Fachzeitschrift sich primär an die Lebensmittelbranche wendet. Allerdings eignet sich der Artikel für „Betreiber“ von Managementsyteme aller Zielrichtungen. Deshalb stelle ich ihn gern auch an dieser Stelle zur Verfügung! Worum geht´s? Agile Methoden im QM_Der Qualitätsmanager_01.2020.pdf Gerade in Managementsystemen finden sich „Leader“, die unter herausfordernden…

Qualitäten für Qualitäter – Umleitung zu Teil 2

Heute kommt der zweite Teil des Interviews (der erste Teil findet sich hier!) – allerdings nicht auf dieser Seite, sondern bei meiner Interviewpartnerin Almut Strathe im Blog. Weiter geht es um „Zu-Taten wirksamer Zusammenarbeit“ auch im Teil 2 berichtet Almut aus der Praxis und durch die Brille einer externen Unterstützerin und Auditorin/Zertifiziererin. Sie ist nicht…

Qualitäten für Qualitäter (und andere FachexpertInnen) – Almut Strathe im Gespräch

Heute unterhalte ich mich mit einer sehr geschätzten und erfahrenen  Kollegin: Almut Strathe Wieder geht es um „Zu-Taten wirksamer Zusammenarbeit“ dieses Mal aus der Sicht einer externen Unterstützerin und Auditorin/Zertifiziererin. Almut berät nicht nur, sie coacht auch. Zudem hatte und hat sie ihre Finger in der Weiterbildung – u.a. auch von QMB. Die ideale Expertin…

Warum der Chef sich besser zurückhält – Interview mit einem agilen Geschäftsführer

Unsere Expedition geht weiter. Heute streifen wir mit unserer Suche nach „Zu-Taten wirksamer Zusammenarbeit“ wieder den „agilen“ Kosmos. Nachdem ich interne Fach- und Führungskräfte und auch Auditoren befragen durfte, kommt jetzt der Blickwinkel der obersten Leitung. Tim Weckerle ist Geschäftsführer der AUVESY GmbH, die sich seit 3 Jahren „agil“ umbaut. Ich wollte natürlich gern wissen,…

Führung heißt: Raus aus dem Fachgraben – Interview mit Florian Frankl

(Fast) neue Podcast-Serie: Zu-Taten wirksamer Zusammenarbeit in Managementsystemen Weiter geht die Learning-Journey… Weiter geht´s mit Erfahrungen und Impulsen aus der Praxis. Denn es sind Menschen, die Managementsysteme erfolgreich machen und sie durch ihr ganz persönliches Denken und Tun sinn- und wirkungsvoll einsetzen. Nach dem Interview mit einer Leiterin Qualitäts-Managementsysteme kommt jetzt ein Mann zu Wort,…

Überregelung

Überregelung entschärfen – Impulse aus der „Eltern-Schule“

Für Akteure im Managementsystem gehören Regeln zum Alltag. Während „immer mehr“ schnell zur ÜBERregelung führen, nimmt ihre Akzeptanz und Wirksamkeit immer mehr ab.  Sie halten vom Wesentlichen ab –  nervend! Natürlich hat das auch mit der Komplexität und Unübersichtlichkeit des internen Navigationssystems zu tun. Gesetzgeber und Normen-Gremien sind leider schwer zu bremsen. Sie wollen auf…

„Vertrauen kommt in der Norm nicht vor“ – Interview mit einem agil(isiert)en ISO 27001 – Auditor

(Fast) neue Podcast-Serie: Zu-Taten wirksamer Zusammenarbeit in Managementsystemen Weiter geht die Learning-Journey… Wieder habe ich viel gelernt! Nach dem schriftlichen Interview mit einem 27001-Spezialisten und Auditor kommt jetzt einer zu Wort, der zum Thema „Informationssicherheit“ und ISMS alle relevanten Perspektiven selbst erlebt (hat). Vielleicht haben Sie ihn schon in einem anderen meiner Blog-Beiträge kennengelernt? Ich…