Zwischen nutzloser Normkonformität und wirksamer Wertschöpfung

Als aufgeschlossene/r Unternehmer/in sehen Sie die „genormten“ Managementsysteme mit Sorge! Keine Frage: Die jeweiligen Leitziele z.B. Richtung Qualität, Umweltschutz, Arbeitssicherheit sind wichtig und wertvoll. Die Instrumente allerdings passen nicht zum Stil des Hauses: übersteuert, unterführt und nicht wirklich nützlich … Entsprechend ist die Akzeptanz.

Zeitmangel und eingefahrene Rollen verhindern, über echte An- und Einpassung abzustimmen. Die Stäbe und Fachabteilungen haben Normen und Gesetze im Kopf. Sinn und Nutzen verkümmern unter vermeintlichen DIN ISO Zwängen. Um welchen Preis?

Wollen Sie…

  • ein Managementsystem, das zu Ihnen „passt“ und Ihrem Unternehmen und Ihren Mitarbeitern nützt?

  • dabei die bestehende Zusammenarbeit, Zufriedenheit und damit auch Gesundheit nicht gefährden?

  • bei alledem rechtskonform und zertifizierungsfähig sein?

Umbau agile Managementsysteme

Lassen Sie sich „kollegi.agil“ inspirieren!

Wie wäre es statt dessen mit:

Als Managementexperte in oberster Verantwortung stehen Sie für wertvolle Ziele und setzen sich sichtbar dafür ein. Sie kennen Ihre Rolle und gestalten Rahmenbedingungen mit – wo nötig und sinnvoll. Dabei behalten Sie den Überblick und überlassen die Details der Aufgabenteilung und Umsetzung den Experten vorort.

Das Ziel?

Parallel-Universum ade – Commitment zum Anfassen!

Unter Weg / Vorgehen finden Sie mögliche Etappen und weitere Hinweise und Hilfen zur Reise.

Sie möchten mit mir zusammenarbeiten oder haben eine Frage?

Gern!

Telefon: +49 621 436 25 848
e-Mail: info@susannepetersen.com

Möchten Sie mich live erleben, kommen Sie gern dazu!
Aktuelle Veranstaltungs-Termine finden Sie hier.

Hier mein Helferlein für ein Gesprächstermin (mit oder ohne Video)